Ohne Angst zum Zahnarzt: Wir nehmen Ihnen die Angst vor einer Behandlung

Zahnarztpraxis-Stefan-Windels

Als niedergelassener Zahnarzt in Bochum verfügt Stefan Windels über viel Erfahrung, Verständnis und Mitgefühl mit Angstpatienten. Vor allem im Bereich der Parodontosebehandlung oder im Rahmen der Implantologie sowie auch bei der Entfernung von Weisheitszähnen oder Wurzelspitzenresektionen kommen viele Patientinnen und Patienten mit großen Ängsten. Manche waren sogar jahrelang nicht in zahnärztlicher Behandlung wegen ihrer Zahnarztphobie. Wichtig im Umgang mit diesen Angstpatienten ist eine ruhige und vertrauensvolle Umgebung. Das Umfeld muss auf jeden Patienten abgestimmt sein, deshalb sollten auch die Vorlieben des Patienten besprochen werden. Nur so können sich Angstpatienten langsam auf die Umgebung und das Zahnarztteam einlassen. Angstpatienten brauchen viel Empathie, das fängt schon bei der persönlichen Begrüßung und dem ausführlichen Kennlerngespräch an.

Wichtig: Das Vertrauen von Angstpatienten gewinnen

Als erfahrener Zahnarzt nimmt Stefan Windels mit seinem Team die Behandlung von Angstpatienten besonders ernst. Ihm kommt es darauf an, Geduld zu haben und sich Zeit zu nehmen. Bei uns in Bochum werden Sie freundlich empfangen in einem angenehmen und freundlichen Ambiente. Sehr bewährt hat sich die Behandlung von Angstpatienten mit Anästhetika. In Absprache wird Ihnen auf Wunsch ein Betäubungsmittel verabreicht, so dass Sie bei der anschließenden Behandlung keine Schmerzen haben. Während der Behandlung können Sie auch Ihre eigene Musik über Kopfhörer hören. Als Zahnarztpraxis in Bochum sind wir mit unserer medizinischen Erfahrung und unserem Fachwissen auch und gerade für Angstpatienten da.

Zurück